Startseite

Infos zu Radtouren unter Corona siehe Aktuell/Corona

 



Oh je, Cannstatter Wilhelmsplatz!

DEMO: Sa. 18.September

Treff: Seelbergstraße beim Wilhelmsplatz Bad Cannstatt
1 1.30 h mit dem Fahrrad
12.30 h zu Fuß + Fahrrad

Flyer

 


GEMEINSAM MEHR ERLEBEN!

Radfahren in Stuttgart kann einfacher sein, als viele denken.

Erfahrene Radtrainer und Tourenleiter der Naturfreunde Radgruppe Stuttgart zeigen die besten Wege durch den Asphaltdschungel hinaus in die Natur zu attraktiven Zielen nach unserem Motto “RAD & KULTUR”.

Unser Angebot reicht vom wöchentlichen Radtreff, über Samstags- und Sonntagstouren bis zu Mehrtages- und Wochentouren für Erwachsene in jedem Lebensalter sowie Kinder und Jugendliche.

Zum Reinschnuppern sind unsere verschiedenen Radtreffs am Donnerstagabend ideal:

• Gemütliche Tour bis 30 km
• Anspruchsvolle Tour über 30 km

Wir treffen uns bei allen Radtreffs immer am Startpunkt S-Bahn-Haltestelle Feuersee (am Aufzug oben).

Unsere Tourenleiter freuen sich auf alle Mitradler und Mitradlerinnen – Gäste sind jederzeit herzlich willkommen!

Die Naturfreunde Radgruppe Stuttgart ist ein aktiver Teil der Naturfreundebewegung. Mit unserem Programm wollen wir Radfahren und Kultur verbinden. Darüber hinaus engagiert sich die Naturfreunde Radgruppe in vielfältiger Weise für die Verbesserung der Radverkehrssituation in Stuttgart und darüber hinaus, dazu zählt u.a.:

  • Zukunftsfähiger Radverkehr in Stadt und Land
  • Nachhaltige Verkehrspolitik, die die Umwelt nicht noch mehr schädigt
  • Einheitliche kostenlose Fahrradmitnahme im Nahverkehr
  • Erhalt und Ausbau der Fahrradmitnahme im Fernverkehr
  • Erhalt und Ausbau der Nachtzüge und durchgehende IC-Verbindungen mit ausreichenden Fahrradabstallplätzen. Außerdem muss endlich die Fahrradmitnahme im ICE ermöglicht werden.
  • ….

radgruppe-donau-1024

Wir setzen uns auch in Bewegung für den Naturschutz, gegen unsinnige und teure Großprojekte, für vielfältige Lebensräume auch in den Städten sowie für eine zukunftsfähige Politik, die nicht den Profit einzelner in den Mittelpunkt stellt und damit zu Lasten späterer Generationen geht.

Radfahren ist ein schöner Ausgleich in der Freizeit. Radfahren im Alltag, zum Einkaufen, zur Schule oder zur Arbeit ist ein aktiver Beitrag zu einer gesünderen Umwelt. Feinstaub und Autoabgase schädigen unser aller Gesundheit und müssen massiv reduziert werden.

Wir freuen uns über alle, die sich unverkrampft und mit Spaß gemeinsam mit uns in den Sattel schwingen, um Land und Leute in der Region und darüber hinaus zu erkunden und zu genießen!