Verkehrspolitik

Die Naturfreunde halten eine massive Förderung des Radverkehrs für notwendig.
Dabei muss beachtet werden, dass es zwei Gruppen von Radlern gibt.

  • Wir freuen zum einem über jeden der am Wochenende in der Natur Land und Leute genießt! Das ist gut so!
  • Wir freuen uns aber auch über jeden Radler der seinen Weg zur Arbeit, zum Einkauf mit dem Rad zurücklegt.

Von der von der Politik propagierten Radverkehrsförderung, die bereits vor 12 Jahren den Radanteil in Stuttgart auf 12% zu steigern wollte und langfristig gar auf 20%, sind wir weit entfernt. Der Anteil dümpelt immer noch bei geschätzten 7% rum.

Radverkehr ausgebremst

Radverkehr ausgebremst

Wir wollen niemand zum Radfahren missionieren, aber die Zahlen sind überzeugend:

  • 25 % der Autofahrten sind kürzer als 2 km
  • 50 % der Autofahrten sind kürzer als 5 km

Bei diesen Streckenlängen sind die Radler meist auch noch schneller am Ziel!! Ganz abgesehen davon, welchen Beitrag ein erhöhter Radverkehrsanteil in Sachen Feinstaub und Autoabgase leisten kann.